Eddie

Eddie zieht aus

6. August 2019

Na nun ist es doch soweit. Eddie ist zwar den ganzen Tag um mich herumgesprungen, war zwischenzeitlich aber immer mal wieder für eine Stunde weg. Ich habe ihn drei Gärten weiter in einer sehr großen Tanne auf dem obersten Ast (!) hüpfen sehen. Heute Abend war Eddie nochmal kurz in seiner Voliere, hat sich gestärkt und ist wieder davongesprungen. Die Nacht scheint er woanders verbringen zu wollen. Da er auf dem Dach meiner Auswilderungsvoliere die letzten Tage fleißig an einem Loft gebaut hat, nehme ich an, dass er nun einen besseren Bauplatz gefunden hat. 

Von nun an zeige ich – wie bei Bibi auch einfach ein paar Bilder. So wie ich dazu komme und wie sie fallen. Hörnchen sind in der Sommerzeit meist schon vor 6.00 Uhr unterwegs. Oft schaffe ich es nicht zu dieser Zeit auf der Terrasse oder im Garten zu stehen. Die Bilder werden aus diesem Grund weniger werden. Ich hoffe natürlich, dass mich Eddie genauso oft besuchen kommt wie meine kleine Bibi ♥

Eine Erdnuss

Hier nun noch ein letztes Video von heute Morgen. Es zeigt Eddie, wie er durch den Garten und auf mir herumflitzt. Er ist echt schnell ! Außerdem wird beim Betrachten glaube ich gut klar, wieso ich immer meine olle und kostengünstige Fleecejacke trage wenn ich ein Date mit den Hörnchen habe .. auch bei 40 Grad 😉 
Wobei … Eddie ist auch wirklich besonders teuflisch unterwegs ! Die Zeit, in der Eddie in diesem Video mal für ne halbe Minute still sitzt, verbringt er damit eine Heidelbeere im Gras zu mümmeln …. 
Ansonsten übt er für den Schnelligkeits-Weltrekord 🙂

!!! DAS VIDEO IST IN DER SCHNELLIGKEIT NICHT BEARBEITET !!!

Flitze Feuerzahn :

Video abspielen

11. August 2019

Ja, ich hatte ihn nun ein paar Tage schon nicht mehr gesehen, aber heute war er wieder da. So verschmust und irre wie ich ihn kenne. Eddie ist einfach klasse ! Und hier ein paar Moment die ich festhalten konnte. Ich habe natürlich vorgezogen mit Eddie ein wenig herumzutollen und deshalb nicht ganz so viel Zeit für Bilder gehabt. Das war mir dann doch wichtiger ! Eddie scheint jedenfalls ordentlich rumgeschlumpft zu sein. Die Anzahl der Flöhe und Zecken sprachen für sich …

Haddu Möhrchen 😉
Auf dem Tisch
Eine Dose voller Zirbelnüsse
Auf dem verlassenen Hotel
In Nachbars Garten

27. August 2019

Ja, ich werde nun öfter gefragt, was Eddie so treibt. Ich habe ihn vor gut einer Woche zuletzt gesehen. Leider konnte ich von der Begegnung kein Foto schiessen. Eddie hat mich bei der Gartenarbeit überrascht und ich habe lieber die Zeit mit Eddie genutzt, als ins Haus zu hechten um die Kamera zu holen. Seither ist er wie vom Erdboden verschluckt. Anders als Bibi kam er nach der ersten Nacht in den Tiefen des Wälder ohnehin nicht täglich vorbei. Ich denke, es geht ihm gut. Vielleicht kommt der kleine Racker ja im Winter wieder, wenn die Vorräte knapp oder der Hintern kalt wird 😉

Warten wir ab …..

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.