Über mich

bettina dittmann_2018_hochkant
  • Bettina Dittmann (ehemals Rothenheber)
  • Jahrgang 1973
  • Wahlsaarländerin
  • Photoshop Nerd
  • Fotodesignerin
  • Animal Lover
  • Hobbygärtnerin
Ich liebe Katzen 😉

Eichhörnchen zu halten war seit einer Studienfahrt nach London mein Traum. Von der Zutraulichkeit der englischen Artgenossen fasziniert nahm ich mir vor irgendwann diese Idee zu verwirklichen und mich näher mit der Materie „Eichhornhaltung“ zu beschäftigen. Schließlich sollten es die Hörnchen gut bei mir haben. Durch regen Austausch mit vielen Tierfreunden und Neulingen auf dem Gebiet fiel mir auf, dass doch kaum jemand genau über die artgerechte Haltung der Tiere im Bilde ist. 2004 entstand somit die „Wurmelworld“. Sie sollte Gleichgesinnten helfen sich über die Tiere zu informieren – und erfüllt diesen Zweck bis heute.

Da auch die Aufklärung auf einer Website ihre Grenzen hat und Interessierte vielleicht lieber gebündelte Informationen nach Bedarf in die Hand nehmen möchten, kam mir schließlich die Idee eines Buches. Dank dem NTV Verlag konnte auch dieser Traum in Erfüllung gehen, was hoffentlich einen Beitrag dazu leisten wird, dass viele Fragen nun bei Eichhornhaltern und Findern beantwortet werden…

Seit langer Zeit halte ich privat keine Eichhörnchen mehr, sondern widme mich nun als Privatperson wieder ganz der Aufzucht und Auswilderung der Tiere.  Ich mache dies aus Liebe zu den Tieren, ohne Unterstützung von Dritten. Hinter mir stehen keinerlei Sponsoren. Ich trage anfallende Kosten für Tierarzt, Volierenbau, Medikamente und Futter selbst.  Aus diesem Grund sind meine Kapazitäten auch begrenzt. Ich mag mich ohnehin lieber nur um wenige Tiere, dafür aber um diese umso intensiver kümmern. 

2019 habe ich diese Website einem Relaunch unterzogen und sie mit vielen neuen Informationen, Bildern und Videos bestückt. Neu auf der Wurmelworld ist auch der Blog mit Kommentarfunktion. Ich hoffe dieses Angebot wird fleißig genutzt. Ich glaube auf diesem Weg noch mehr Menschen erreichen und für die Tiere begeistern zu können. Über Kommentare unter meinen Beiträgen freue ich mich sehr. Du bist herzlich eingeladen dich dort auszutoben.

 

Im November 2019 geschah das für mich Unfassbare. Ich bekam ein angefahrenes Eichhörnchen mit schweren Schädel-Hirn-Trauma und stand -trotz all meiner Erfahrung in der Pflege von verletzten Hörnchen- auf einmal da wie ein blutiger Anfänger. Ich musste mich quer durch die Republik telefonieren um Menschen zu finden, die Erfahrung im Umgang mit diesem Krankheitsbild haben. Ein Forum hätte ich mir gewünscht – so wie früher. Lange Zeit gab es auf der Wurmelworld ein Eichhörnchenforum, was ich aber wegen veränderter Lebensumstände seinerzeit aufgeben musste.  Nun habe ich ein neues Forum an einem Wochenende aus dem Boden gestampft und hoffe auf große Beteiligung und viele Anmeldungen. Es soll ein Ort des Austausches werden für alle die Eichhörnchen lieben. Und hier geht`s zum EICHHÖRNCHENFORUM

ichmiteichi

Fotografie

Meine zweite große Leidenschaft ist die Fotografie. Natürlich befasst auch die sich sehr viel mit Motiven aus der Natur und der Tierwelt.

Wenn du neugierig bist besuche doch einfach meine Fotografieseite. Du findet sie unter www.pixelartistin.de

Print Friendly, PDF & Email