Bibi

Bibi das Findelkind – Lebenswoche 5

Tag 7 - 7. April 2019

Kuckuck ...
... jemand Zuhause ? ...

Bibi gibt Gas …

Nicht  nur dass Bibi einen unbändigen Hunger entwickelt hat ….
Nein … jetzt mutiert sie auch noch zum richtigen Hörnchen. Als sie mir heute nach der morgentlichen Fütterung am Finger knabbert erkenne ich die Zeichen der Zeit und hole ein Stückchen Zwieback. Okay, die Sache mit dem Hinsetzen und Zwieback essen muss Bibi noch ein wenig üben. Sie würde so gerne sitzen, taumelt aber noch unsicher umher. Schließlich plumpst sie samt ihrer neuen Errungenschaft um und beschließt kurzerhand den Zwieback eben im Liegen zu vertilgen.

Klar dass solche ungewohnten sportlichen Aktivitäten schlauchen. Da muss Bibi eben wieder ein ausgedehntes Schläfchen halten  …

Bibis Sitzversuche

Bibi & der Zwieback:

Video abspielen

Unsere Fütterungsorgien laufen indes zur Höchstform auf. Besonders anschaulich habe ich Bibis Heißhunger in einem erneuten Video festgehalten. Seit heute schafft sie es sogar sich ein wenig auf die Beinchen zu stellen, während sie Milch trinkt. Sie ist einfach schnuckelig …

Die Mengen setzen sich heute so zusammen:

2.00 Uhr – 8 ml
7.00 Uhr – 9 ml
11.30 Uhr – 8ml
15.15 Uhr – 8ml
19.30 Uhr – 8 ml

 

Bibi das Schmatzmonster:

Video abspielen

Tag 8 - 8. April 2019

Von wegen ich kann nicht sitzen 😉
"Mein Zwieback kriegst du nicht !..."
"Na ... neidisch ? "

Es geht munter weiter in der Hörnchenstube. Bibi ist der gestrige Zwieback nicht mehr aus dem Sinn gegangen. Sie gibt sehr gut zu verstehen, dass sie etwas zu nagen möchte. Der Tag wird nicht nur faul in der Ecke liegend verbracht. Bibi will mehr und mehr Beschäftigung.  Am liebsten eben irgendetwas annagen. Na dann nimm doch den ollen Zwieback 😉

Als Teeniehörnchen ist sie nun außerdem in eine größere Zimmervoliere umgezogen. Ich war auch schon eifrig im Wald Äste für sportliche Kletterpartien sammeln …. Vorest ist sie aber noch zu unsicher, als dass ich diese einbauen würde …

Na dann nimm doch den ollen Zwieback 😉

Die Milchmengen von heute:

24.00 Uhr – 5 ml
5.00 Uhr – 7 ml
9.00 Uhr – 5 ml
13.00 Uhr – 8 ml
17.00 Uhr – 9 ml
21.45 Uhr – 8 ml

 

Der Videobeweis:

Video abspielen

Tag 9 - 9. April 2019

Ich könnte sie fressen ! Auch Eichhörnchen haben einen Charakter. Ich habe schon viele kennenlernen dürfen und sie früher ja auch dauerhaft gehalten. Bibi ist …. sagen wir mal verschmitzt zaghaft. Sie ist ein kleiner Pausenclown, rennt aber bei jedem Geräusch schnell zu mir um sich in Deckung zu begeben. Genau genommen erstürmt sie bei Panik meinen Arm, klettert daran hoch und verschwindet in Windeseile im Ausschnitt. Das ist dank ihrer schon recht ausgeprägten Krallen auch gar nicht mehr soooo angenehm 😉 Wie dem auch sei – sie musste heute ein wenig als Fotomodell herhalten. Ich dachte mir: Ein Schatz gehört auch in eine Schatztruhe …

Ein kleiner Schatz !

Jedenfalls ist sie nun ein halbstarker Racker. Zugegeben, es verlässt sie noch schnell die Kraft – aber für 20 Minuten gibt sie nun nach dem Füttern Vollgas. Heute hat sie sich ihre Zeit an einem Ast vertrieben. Es wird auch Zeit die unteren Zähnchen zu stutzen, die sind schon ziemlich lang.

Auf die Waage brachte sie heute Morgen ganze 110 Gramm. Da sie gut im Futter ist verlängere ich die Abstände zwischen den Milchmahlzeiten etwas.

3.00 Uhr – 10 ml
7.00 Uhr – 10 ml
11.30 Uhr – 10 ml
16.00 Uhr – 10 ml
20.00 Uhr – 10 ml

Bibi on Tour:

Video abspielen

Tag 10 - 10. April 2019

Ein Waffelhörnchen 😉
Ein sprungbereites Hörnchen
Im Pulli schläft es sich am besten

Heute gibt es wenig zu berichten. Bibi hat einen ausgeprägten Schlafdrang. Noch gegen Ende der Fütterung rollt sie sich zusammen und schläft meistens im Arm ein. 5 Minuten konnte ich sie mal rausholen, aber selbst ihr geliebter Knusperzwieback konnte sie nicht locken. Na dann träum schön …. und lasse dich kraulen

1.00 Uhr – 5 ml
6.00 Uhr – 12 ml
8.20 Uhr – 3 ml
11.30 Uhr – 7 ml
15.00 Uhr – 12 ml
20.00 Uhr – 6 ml 

 

Die Verkraulung:

Da werden sogar supercoole Teenager weich und lassen sich auf eine Verkraulung vom Hörnchen ein. Während ich diese Zeilen schreibe, sitzt übrigens eine meiner beiden Teeniedamen mit schlafendem Eichhorn im Schoß auf der Couch und schaut TV …. 

Video abspielen

Tag 11 - 11. April 2019

Typische Bibi-Pose - heute mal mit Erdnuss

Na essen wollte sie die Nuss nicht…Bibi hatte es vorgezogen die Nuss im Bettzeug meiner Tochter zu vergraben. Ein echtes Hörnchen eben. Witzig eigentlich, wie dieses Verhalten Dinge zu verbuddeln angeboren ist. Bibi hält weiterhin ausgiebig Schönheitsschlaf und ist eigentlich fast nie wach. Genaugenommen nur dann, wenn sie Hunger hat. Nach der Mahlzeit fällt der Kopf sofort müde zur Seite und sie schläft wieder ein.

Milchmäßig schwanken die Mengen ziemlich. Sie trinkt mehr, aber dafür sind die Abstände größer. Insgesamt macht es den Anschein, als wolle sie sich bald von der Milch verabschieden.

1.00 Uhr – 13 ml
6.00 Uhr – 4 ml
9.00 Uhr – 4 ml
12.15 Uhr – 12 ml
17.00 Uhr – 6 ml
22.30 Uhr – 6 ml

Und was macht man jetzt damit ???

Tag 12 - 12. April 2019

Gut beschützt ... unsere kleine Bibi

Bibi bringt heute schon ganze 123 Gramm auf die Waage – das freut mich natürlich sehr. Mittlerweile lauert sie bis jemand an ihre Unterkunft kommt und sie herausholt. Wir beschließen sie heute ein wenig laufen zu lassen. Gar nicht so einfach, denn sie bewegt sich mehr auf uns, als von uns weg. Alleine im Raum habe ich praktisch NULL Chance sie zu filmen oder zu fotografieren. Bibi rennt immer wieder auf mich zu und hüpft in meinen Pulli. Um meinen täglichen Post hier in Bild & Video abzusetzen, musste kurzerhand eine meiner beiden Töchter als Klettergerüst herhalten. So gab`s heute mal animal crossing live 😉 

Das kleine Mädchen hatte heute auch wieder enormen Hunger:

3.30 Uhr – 10 ml
9.00 Uhr – 14 ml
12.00 Uhr – 8 ml
14.30 Uhr – 12 ml
19.00 Uhr – 12 ml
23.00 Uhr – 3 ml 

Bibi nimmt gut zu

Animal crossing

Video abspielen

Tag 13 - 13. April 2019

Die Vorwitztute...
Bibi im Land der Träume
Nomm nomm nomm 🙂

Heute ist es wieder relativ ruhig bei Bibi. Unser Babyhörnchen zieht heute einen Wellnesstag jeder Action vor und verzichtet lieber auf abenteuerliche Kletterpartien. Auch das Gewicht stagniert heute. Am liebsten würde sie ja den ganzen Tag bei meiner Tochter im Bett liegen, sich kraulen lassen und dabei wegdusseln (siehe Video).

Einzig ein Stückchen Keks kann sie ermuntern die Augen kurz aufzuhalten. Vielleicht wird sie ja gegen Abend munter – warten wir mal ab …

4.00 Uhr – 12 ml
9.00 Uhr – 8 ml
12.00 Uhr – 13 ml
16.00 Uhr – 1 ml
18.00 Uhr – 3 ml
20.00 Uhr – 10 ml
24.00 Uhr – 12 ml

Kekse .... !

Video abspielen

Wellness

Video abspielen
Print Friendly, PDF & Email

9 Comments

  • Avatar

    Ulla

    Oh, Bettina, das ist einfach hinreißend, wie sich das kleine Wesen entwickelt. Ich bin begeistert von dem, was du da für die kleine Bibi leistest – und schwer verliebt in Bibi *herzchenindenaugenhab*
    Ganz viel Erfolg weiter, kleine Bibi, werde groß und stark!
    Liebe Grüße
    Ulla

    • Avatar

      Bettina

      Dateiupload des Autors - Klick für Großansicht

      Ich danke dir vielmals für den Besuch liebe Ulla 🙂

      Bibi macht sich sehr gut, ich denke sie wird ein tapferes Hörnchen !

      Ganz viele liebe Grüße
      Bettina

      • Avatar

        Martha

        Hallo Bettina,
        Wir haben auch gerade drei kleine Eichhörnchen zum aufpeppeln zuhause. Sie sind ungefähr so alt wie deine Bibi. Meinst du ich kann sie nachts schlafen lassen und erst morgens um 7 wieder füttern? Ich bin mir da ein bisschen unsicher, naja aber sterben werden sie durch ein paar mehr Stunden ohne Futter auch nicht. Es wäre toll wenn du mir einen Ratschlag geben könntest. Liebe Grüße Martha

        • Avatar

          Bettina

          Hallo Martha,

          hmmm, das ist so eine Sache. Ich fiebere auch dem Tag entgegen, an dem ich nachts nicht mehr raus muss. Momentan würde ich mich das nicht trauen. Ich denke es kommt auf das Gewicht der Hörnchen an – und wieviel sie sonst den Tag über trinken. Im Blog sschreibe ich täglich die Fütterungsmenge und Uhrzeit auf. Vielleicht vergleichst du das mal mit deinen “Werten”. Wenn sie sehr gut im Futter sind, dann macht eine Stunde mehr oder weniger sicher nichts aus. Es macht natürlich aber auch einen Unterschied, ob du sie um 20.00 Uhr zuletzt fütterst oder um 24.00 Uhr 😉
          Ich würde lieber auf Nummer sicher gehen. Ich sitze auch gerade nur noch vor dem Rechner, weil ich warte bis ich Madame ihr Abendfläschchen geben kann. Du kannst gerne in der Antwort hier ein Bild der drei Racker hochladen. Vielleicht könnte ich dir eine bessere Auskunft geben, wenn ich sehen würde wie gut die drei beisammen sind.
          Ganz liebe Grüße Bettina

      • Avatar

        Martha

        Dateiupload des Autors - Klick für Großansicht

        Liebe Bettina,
        Ich habe mal versucht nach dem füttern ein Foto zu machen. Das war gar nicht einfach, da die drei sehr aktiv waren und nicht stillstitzen wollten. Ich wollte auch nochmal fragen, ab wann du entscheidest, dass Bibi nachts nicht mehr gefüttert werden musst. Wann kommt der Knackpunkt, wo du sgst, jetzt kann sie die Nacht durchhalten?
        Liebe Grüße Martha

        • Avatar

          Bettina Dittmann

          Guten Morgen Martha,

          bei Michel und Fiete würde ich mir keinen Stress machen, aber Pepe wiegt einfach zu wenig. Er wird die Milch nachts noch nötig haben. Momentan ziehe ich die Abstände weiter hinaus. Ich denke, wenn Bibi so um die 150 Gramm wiegt werde ich aufhören. Ansonsten höre ich immer dann auf, wenn sie schon selbsständig Zwieback oder Sonnenblumenkerne nagen. Dann können sie sich notfalls selbst behelfen 😉 Bibi fängt nun auch an, dass sie die Milch nicht immer annimmt, oder nur sehr wenig trinkt. Das ist dann der richtige Weg und ein Zeichen, dass der Spuk bald ein Ende hat 😉

  • Avatar

    Martha

    Liebe Bettina,
    Vielen Dank für deine Hilfe und die Ratschläge! Ich werde dann wohl noch ein bisschen warten mit dem Nachts nicht mehr aufstehen.
    Liebe Grüße Martha

  • Avatar

    Buschels Freund

    Bei allem Charme, den ich sehe, finde ich interessant, dass das Eichhörnchen nun scheinbar beginnt, seinen Schwanz zu beherrschen und bei seinen Bewegungen ausgleichend einzusetzen. Mir scheint es jedenfalls so. Außerdem macht es nun schon kleine Sprünge. Eichhörnchen sind natürlich Augentiere, aber welchen Stellenwert hat der Geruchssinn? Welche Gerüche bevorzugt es? Eher fruchtige Gerüche (Orangenschale, Banane), eher braunherbe Gerüche (Zedernholz, Kiefernharz, Zimtstange), blumige Gerüche (Maiglöckchen, Tulpe)? Man könnte (schwarze) Schächtelchen, vielleicht Streichholzschächtelchen, nehmen, ein Duftloch hineinbohren, den Geruchsstoff hineinlegen und dem Tier zur Auswahl vorlegen. – Können Eichhörnchen eigentlich alle Farben sehen?

    • Avatar

      Bettina

      Hallo Buschel,

      zunächst einmal gut, dass du mich auf den fehlenden Kommentar aufmerksam gemacht hast. Aus welchen Gründen auch immer war dieser im Spam-Ordner gelandet und ich habe dies nicht gesehen. Nun ist er freigegeben (sowas aber auch …)

      Auf welche Gerüche sie stehen ? Hmmm …. schwer zu sagen. Bibi steht momentan ausnahmslos auf Mehlwurmduft 😉 Ich habe Hörnchen ja früher in einer großen Voliere gehalten. Mir ist in Erinnerung, dass sich die Eichhörnchen sehr an den von mir eingesäten Wildblumen erfreut und sich auch ausgiebig darin geräkelt haben.Frische Früchte haben sie natürlich gerne – auch wenn sie ihnen im Übermaß gar nicht so gut bekommen. Man sagt ihnen nach, ein paar Farben wahrnehmen zu können. Welche ist mir allerdings nicht bekannt.

      Mittlerweile (wir sind ja schon in der 7. Lebenswoche) springt Bibi auch schon ausgesprochen sicher und viel durch die Gegend.

      Liebe Grüße
      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.